Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Groitzscher  See   L 03-113

 

Es war eher ein Eisangeln als ein Anangeln als sich am Sonntag, den 07 April 10 tapfere (oder besser gesagt „kälteerprobte“) Angler zum ersten Gemeinschaftsangeln des Jahres trafen.

Über dem See lag eine dicke Dunstglocke und gut 2/3 der Wasseroberfläche waren noch mit Eis bedeckt. An den Rändern - welche noch am Vortag eisfrei waren - hatte sich durch Schneefall und Frost der letzten Nacht eine Art Eisschlick gebildet.

Da diese aber auch an allen anderen Gewässern zu vermuten war, beschlossen wir trotzdem am Groitscher See unser Glück zu versuchen.

Trotz größter Bemühungen gelang es bis ca. 30 Minuten vor Schluss weder der Sonne sich durchzusetzen, noch uns auch nur einen Fisch zu landen. Gegen 11.00 Uhr war es dann soweit, die Sonne durchbrach die Dunstglocke und plötzlich bekamen die Fische Hunger.
 Jetzt überlisteten Christian Brandt (2 Fische) und Stefan Heide (4 Fische) in den letzten 10 Minuten noch einige Fische. Und so konnten wenigsten diese Beiden mit dem Start in die Angelsaison zufrieden sein.

Trotz all dieser Widrigkeiten hatten die Angler einen sportlichen Angeltag und freuen sich auf die diesjährige Angelsaison mit noch weiteren Gemeinschaftstreffen.

Bildergalerie

Neue Bankverbindung :     Postbank     IBAN: DE92 8601 0090 0986 5079 09