Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Fließgewässerangeln an der Mulde in Groitzsch

am Sonntag, 07.05.2017, hatten wir unser jährliches Fließgewässerangeln an der Mulde in Groitzsch. Da unser Frühling in diesem Jahr recht feucht und kalt ist, waren die Angler schon zufrieden, dass es nicht regnete und die Temperaturen schon morgens um 06:00 Uhr über den Gefrierpunkt lagen.

Erfreulicherweise nahmen 11 Angelfreunde und eine Angelfreundin an dieser Gemeinschaftsaktion teil. Schnell hatte jeder einen passenden Angelplatz gefunden.

Wie sich herausstellte, war es aber auch den Fischen zu kalt, um in die Gänge zu kommen. So war es nur den Angelfreunden Stefan Heide (Bleie 62 cm), Karl Krogull und Christian Brandt (Bleie je 55 cm) vergönnt Fische aus dem Wasser zu ziehen.

Alle anderen Teilnehmer mussten mal wieder feststellen, dass angeln viel mit Ausdauer, Geduld (und Spucke) zu tun hat, wenn es heißt auf den großen Fang zu warten. So ist kurz nach Ende des offiziellen Gemeinschaftsangeln eine weitere schöne Bleie von ca. 50 cm aus dem Wasser gefischt worden.

Das nächste Gemeinschaftsangeln ist das "Nachtangeln" vom 05. auf den 06.08.2017 an der Elbe.

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme und hoffen auf große Fangerfolge.

 

 

Bildergalerie

Neue Bankverbindung :     Postbank     IBAN: DE92 8601 0090 0986 5079 09