Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Wichtig für die Markenausgabe  2021

                                                                                                                                                                                       18.11.2020

Liebe Sportsfreunde,

aufgrund der coronabedingten Einschränkungen ist eine Markenausgabe – wie in den letzten Jahren – leider nicht möglich.

Wir bitte Euch deshalb den Jahresbeitrag ab dem 1. Dezember 2020 auf das Vereinskonto zu überweisen. Die Höhe des Betrags und unsere Bankverbindung haben sich nicht geändert. Beides kann auf unserer Internetseite unter www.av-tauchaev.de/Beträge nachgelesen werden.

Wichtig!

Für im Jahr 2020 nicht geleistete Arbeitsstunden fällt keine Ersatzleistung an.

Die Ausgabe der Marken erfolgt am 25 Februar 2021 in der Zeit von 18:00 bis 19:00 Uhr, in Taucha, Eilenburger Straße 40.

Bitte beachtet, dass das Grundstück nur Einzeln bzw. nur durch Personen des selben Hausstands nach Aufforderung betreten werden darf. Wir bitten Euch unbedingt eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Handdesinfektionsmittel wir bereitstehen. Bitte bringt einen eigenen Stift mit.

Die Ausgabe des neuen Erlaubnisscheins erfolgt nur bei Abgabe des ausgefüllten Fangbuchs 2020 und nach Vorlage eines gültigen Fischereischeins.

Hallo Sportfreunde,

bis auf Wiederruf fallen alle geplanten Versammlungen, Gemeinschaftsangeln, Arbeitseinsätze aus !!!

Bei Fragen stehe ich euch natürlich telefonisch oder per Mail zur Verfügung.

Bleibt alle schön gesund

Nachtangeln vom 15. auf den 16.Juni 2019 am Wurzener Kanal

 

Bei Sommerwetter mit Sonnenschein und ein paar Wolken trafen sich am Nachmittag des 15. Juni 16 Angler für das diesjährige Nachtangeln. 

Wie immer wurde die Reihenfolge der Platzwahl ausgelost und alle haben ihren Platz eingenommen. Einige sitzen gerne zu zweit, andere lieben es mehr, wenn sie in aller Ruhe Ihr Ding machen können. Nach ungefähr 30 min wurden dann die ersten Angeln ins Wasser geworfen. Von der Stippe, Grundrute, Posenmontagen bis zur Spinnroute war alles vertreten. Und wurde immer wieder den Gegebenheiten angepasst. Einige hatten auch die Senke mit und konnten somit den Beweis liefern, dass es genügend Brutfische gibt. 

Im Laufe der Nacht haben einige Angler dann ihre Sachen wieder zusammengepackt und sind wieder nach Hause gefahren, so dass am Ende der Nacht (um 5.00 Uhr morgens) noch acht Angler am Wasser waren. 

Insgesamt kann von einer gelungenen Angelveranstaltung gesprochen werden, da sich die Fanergebnisse sehen lassen können. 

Es wurden drei Aale (73 cm, Thomas Pütter; 63 cm, Ute Labinsky; 56 cm, Heiko Tonic) zwei Bleien (55cm, Karl Krogull; 34 cm, Stefan Heide) und einige Plötzen und Rotaugen gefangen. Petri Heil allen erfolgreichen Teilnehmern. 

 

Das nächste Gemeinschaftsangeln ist das Familienangeln am 30.06.2019 am Kleinspeicher Cunnersdorf. 

Im Herbst finden dann das Spinnangeln und Abangeln statt.

Wir wünschen einen erfolgreichen Angelsommer

 

Bildergalerie

Neue Bankverbindung :     Postbank     IBAN: DE92 8601 0090 0986 5079 09