Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Wichtig für die Markenausgabe  2021

                                                                                                                                                                                       18.11.2020

Liebe Sportsfreunde,

aufgrund der coronabedingten Einschränkungen ist eine Markenausgabe – wie in den letzten Jahren – leider nicht möglich.

Wir bitte Euch deshalb den Jahresbeitrag ab dem 1. Dezember 2020 auf das Vereinskonto zu überweisen. Die Höhe des Betrags und unsere Bankverbindung haben sich nicht geändert. Beides kann auf unserer Internetseite unter www.av-tauchaev.de/Beträge nachgelesen werden.

Wichtig!

Für im Jahr 2020 nicht geleistete Arbeitsstunden fällt keine Ersatzleistung an.

Die Ausgabe der Marken erfolgt am 25 Februar 2021 in der Zeit von 18:00 bis 19:00 Uhr, in Taucha, Eilenburger Straße 40.

Bitte beachtet, dass das Grundstück nur Einzeln bzw. nur durch Personen des selben Hausstands nach Aufforderung betreten werden darf. Wir bitten Euch unbedingt eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Handdesinfektionsmittel wir bereitstehen. Bitte bringt einen eigenen Stift mit.

Die Ausgabe des neuen Erlaubnisscheins erfolgt nur bei Abgabe des ausgefüllten Fangbuchs 2020 und nach Vorlage eines gültigen Fischereischeins.

Hallo Sportfreunde,

bis auf Wiederruf fallen alle geplanten Versammlungen, Gemeinschaftsangeln, Arbeitseinsätze aus !!!

Bei Fragen stehe ich euch natürlich telefonisch oder per Mail zur Verfügung.

Bleibt alle schön gesund

Das diesjährige Abangeln des AV Taucha , wurde am 07.10.2018 am Wurzener Kanal durchgeführt.

Wieder nahmen insgesamt 10 Sportfreunde an der Veranstaltung teil.

Das Wetter war dem Termin entsprechend herbstlich, mit grauverhangenem Himmel, aber trocken. 

Das Gemeinschaftsangeln wurde bis 12.00 Uhr durchgeführt und fast Alle konnten am Ende von Bissen berichten und Fische vorweisen. 


Wie schon beim Anangeln wurden wieder kleine Barsche, Plötzen, Rotfedern und eine Bleie gefangen.
Auch diesmal war die Bleie, von Karl Krogull gefangen, mit 27,5 cm der längste Fisch. 

Somit ist das diesjährige Gemeinschaftsangeln beendet und wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.

 

Bildergalerie

Neue Bankverbindung :     Postbank     IBAN: DE92 8601 0090 0986 5079 09